Vortragsabende „Bioresonanz im Alltag mit Metaphysik“

Was ist Gesundheit, wer entscheidet was gut für uns ist? Wer ist der beste Therapeut der Welt? Bereits vor 5300 Jahren wurde Ötzi auf Akupunkturpunkten behandelt… damals gab es die Traditionelle Chinesischen Medizin noch gar nicht. Und: was geschieht gerade mit der Erde… die Anzahl Menschen darauf verdoppelt sich alle paar Jahrzehnte. Welche Zivilisationseinwirkungen kann der Körper noch aushalten? Was sind die neuen Herausforderungen für den Menschen?

Schon seit über 25 Jahren wird in der Schweiz, im Team mit Universitäten und Technischen Zentren (Quantenphysik, Gesundheit) an der Lösung für das neue Zeitalter geforscht. Meta-Converter wurden bis jetzt in Form von Bioresonanz in der Therapie eingesetzt, neue Anwendungen zur Optimierung der eigenen Zellschwingung sollen Hilfe bringen. Übertragen auf alltägliche Anwendungen geben sie eine Hilfe für die „Selbsthilfe“. Seit September 2015 gibt es die Technologie auch für die breite Öffentlichkeit.

Angewendet als Meta-Converter oder kombiniert mit Vitalprodukten ist sie sehr wirksam. Hören und erleben Sie viel Wissenswertes um die neue Technologie, den praktischen Einsatz im Alltag sowie viele Erfahrungsberichte von Anwendern, Therapeuten und aus der Forschung.

Erfahren Sie etwas zu…

• Bioresonanz-Metaphysik mit Elektrosmog-Converter

• Bioresonanz Anwendung im Alltag

• Swiss-Made, Swiss-Engineering

• Naturheilkunde und Tradit. Chinesische Medizin

• „Gesundheit ist Wohlbefinden!“

Kostenlose Vortragssabende in Rebstein

Donnerstag, 07. Februar 2019

Dienstag, 26. Februar 2019

Donnerstag, 21. März 2019

jeweils 19:00 Uhr – Ende ca 21.00 Uhr

Anmeldungen bis spätestens 5 Tage vor dem Anlass.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jetzt gleich anmelden und Ihren Platz sichern!

 

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,

Edith Schulthess

7 + 5 =

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.